ELOOP wächst: Doppelte Homezone mit neuen Teslas


Juli 6, 2021
Die ELOOP Homezone wird doppelt so groß.

Die ELOOP-Community Wiens kann sich freuen: Der von Usern lang ersehnte Wunsch nach einer Zonen-Erweiterung geht in Erfüllung. Mit der erweiterten Homezone vergrößern wir unser Geschäftsgebiet. Damit möchten wir die gesteigerte Nachfrage nach E-Carsharing in Wien noch besser erfüllen. Seit dem 6. Juli testen wir neue Bereiche. Dort können die E-Autos von ELOOP bereits an- und abgemietet werden.

Welche Stadtgebiete Wiens kommen zur ELOOP-Homezone hinzu?

Erstmals testen wir Gebiete über der Donau. Somit kommen ganz neue Teile der Wiener Bezirke Floridsdorf und Donaustadt hinzu. Aber auch im Raum von Hietzing erweitern wir zum ersten Mal unser Geschäftsgebiet.

Bereiche folgender Bezirke Wiens werden Teil der ELOOP-Homezone:

  • 1020 Wien Leopoldstadt
  • 1100 Wien Favoriten
  • 1110 Wien Simmering
  • 1120 Wien Meidling
  • 1130 Wien Hietzing
  • 1140 Wien Penzing
  • 1160 Wien Ottakring
  • 1170 Wien Hernals
  • 1180 Wien Währing
  • 1190 Wien Döbling
  • 1200 Wien Brigittenau
  • 1210 Wien Floridsdorf
  • 1220 Wien Donaustadt

Besonders nachgefragt waren die Wiener Bezirke Floridsdorf und Donaustadt sowie Teile von Döbling und Favoriten. Freuen dürfen sich auch BewohnerInnen von Dornbach, Unter St.Veit, Hetzendorf und dem Stuwerviertel. Wir sind auf die kommenden Entwicklungen im Nutzungsverhalten gespannt und freuen uns auf den Ausbau unseres Carsharing-Services in Wien.

Nutzungsverhalten entscheidet, welche Gebiete Wiens endgültig dabei bleiben

Unsere User tragen maßgeblich zur finalen Entscheidung bei, in welchen Bereichen Wiens unsere ELOOPs langfristig mietbar sein werden. Nach einer Testphase werden wir das Nutzungsverhalten in den neu hinzugekommenen Stadtgebieten analysieren. Mithilfe dieser Auswertungen wird entschieden, welche Bereiche Wiens fest in die Homezone von ELOOP aufgenommen werden. Unser Service-Team kümmert sich um die bestmöglich Verteilung der E-Autos im Wiener Geschäftsgebiet.

ELOOP-User können zudem bald auch aktiv am Flottenmanagement von ELOOP mitarbeiten. Dafür wird unser Service in die StreetCrowd-App implementiert. Erledige Aufgaben für unsere E-Carsharing-Flotte und verdiene Geld dabei. Melde dich jetzt an!

Vergrößerung der ELOOP-Flotte: Neue Tesla auf Wiens Straßen

Die E-Carsharing-Flotte von ELOOP wächst stetig. Mit der sich ausweitenden Homezone stellen wir auch brandneue Teslas zur Anmietung bereit. Insgesamt werden 200 ELOOP-Teslas bis Ende dieses Jahres auf Wiens Straßen anzumieten sein. Möglich machen das unsere Investoren, der Grazer Immobilienentwickler C&P und Venionaire Capital, aber auch andere neue und langjährige Investoren sowie Partner von ELOOP. 

Team-Zuwachs: E-Carsharing ELOOP bekommt Verstärkung

Es ist eine große Herausforderung, die ELOOP-Homezone-Erweiterung inklusive neuer Tesla-Flotte in so kurzer Zeit zu realisieren. Das meistern wir nur mit einem starken Team. ELOOP bekam deshalb in den letzten Monaten Zuwachs durch zahlreiche dynamische und kreative Talente. Alle teilen sie mit uns eine gemeinsame Vision: Wir möchten mit ELOOP ein umweltfreundliches Mobilitätskonzept weiter vorantreiben und Ressourcen sowie Platz in der Stadt sparen.

ELOOP spezialisiert sich: Wir setzen nun zu 100 Prozent auf Tesla

In den letzten Jahren haben wir bei ELOOP viel dazugelernt: Durch das Sammeln und Auswerten etlicher Daten zum Nutzungsverhalten verstehen wir die Bedürfnisse von Usern im urbanen Umfeld hinsichtlich E-Carsharing immer besser. Um diesen gerecht zu werden, haben wir unsere Smarts und Renault Zoes aus der Carsharing-Flotte von ELOOP genommen und setzen dafür nun komplett auf Tesla.

Der Hauptgrund: Viele ELOOP-User möchten raus aus der Stadt fahren und ein E-Car für weite Strecken mieten – nicht selten auch für ein komplettes Wochenende. Dank der höheren Reichweite erfüllen Teslas dieses Bedürfnis besser als andere E-Cars.

Das entspricht auch ganz unserer Vision von ELOOP als Ergänzung umweltfreundlicher Mobilität: Mit unserem E-Carsharing-Konzept wollen wir in erster Linie längere Fahrten attraktiv machen, anstatt eine Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln im Wiener Stadtgebiet zu sein.

Zudem sind die Teslas besser ausgestattet und größer. Das bietet ELOOP-Usern mehr Komfort und Flexibilität hinsichtlich der Nutzung. Mit dem Fokus auf Tesla wird ELOOP zu einer noch attraktiveren Alternative zu Privatautos.

Jetzt kostenlos registrieren!


© 2021 Caroo Mobility GmbH | all rights reserved