Mit Highspeed die nächste Ladestation finden


September 10, 2021
Mit diesen Tipps findest du immer schnell die nächste verfügbare Ladestation. Inklusive links zu den besten Apps und Karten, mit denen du auch alle Supercharger zum ultraschnellen Laden im Blick hast!

Gibt es genügend Ladestationen für ELOOP-Nutzer?

Ladestationen werden täglich mehr. Doch geht es euch als ELOOP-Nutzern damit auch schnell genug voran? Wir haben nachgefragt wie zufrieden ELOOP-Nutzer mit der aktuellen Ladeinfrastruktur für E-Autos sind.

Umfrage Ladestationen E-Auto finden

25% der ELOOP-Community finden also nicht immer schnell eine freie Ladestation. Um die Suche zu erleichtern, haben wir hier die besten Karten und Apps für euch zusammengestellt. Los geht’s:

Ladestationen für dein ELOOP via Google Maps finden

Egal ob du bereits unterwegs bist oder deinen Trip noch planst. Du findest alle Lademöglichkeiten für deine ELOOP-Fahrten natürlich immer via Google Maps.

  1. Starte die Navigation für deine Route in Maps.
  2. Klicke dann auf das Lupensymbol oben rechts .
  3. Im Suchfeld „entlang der Route suchen“ gibst du nun zum Beispiel „Elektroauto Ladestation“ ein.
  4. Maps zeigt dir nun mögliche Ladestationen entlang deiner Route an.

Ladestationen gezielt in Wien und Österreich finden

Cruist du mit deinem ELOOP durch Österreich, stehen für dich in und um Wien über 1.900 und in ganz Österreich über 5.000 Ladestationen bereit (Stand: September 2021, Quelle: Wien Energie).

Wo die nächste freie Ladesäule für deinen ELOOP-Tesla ist, findest du am einfachsten mit der „Wien Energie Tanke“-App (direkt herunterladen für iOS/iPhone oder für Android) heraus. Auf einen Blick siehst du in der App auch, welche Ladestationen derzeit frei sind.

Auch die Karte auf der Website von Wien Energie zeigt dir alle Ladestationen.

Weißt du schon, dass wir im Sommer 2021 unsere Homezone in Wien verdoppelt haben? Vielleicht steht bald auch schon ein ELOOP direkt vor deiner Haustür? Hier siehst du, welche Bereiche Wiens neu dazugekommen sind.

Ladestationen in Deutschland finden

In Deutschland gibt es bereits 24.400 Ladestationen für Elektroautos (Stand: September 2021). Und täglich werden es mehr. Mit 20.400 Ladestationen im Vorjahresquartal entspricht das einem Zuwachs von knapp 20 Prozent innerhalb einen Jahres.

In dieser interaktiven Karte der Bundesnetzagentur siehst, wo die nächste Ladesäule in deiner Nähe ist.

Tesla Supercharger zum Laden deines ELOOPS finden

Bei ELOOP bist du auch in Sachen Ladetechnologie mit dem Pionier unterwegs. Mit den Superchargern, also den eigens von Tesla entwickelten Schnellladesäulen, ist ultraschnelles Laden möglich. Die Supercharger der Generation V2 sind in Europa am gängigsten und verfügen über eine Leistung von 150kW. Seit Sommer 2020 kommen auch immer mehr Supercharger V3 mit 250 kW hinzu.

Gut zu wissen: Bei den Superchargern befindet sich das Ladekabel an der Ladesäule selbst. Infos und Tipps zum Schnellladen an Tesla Superchargern findest du hier.

In Österreich gibt es derzeit 26 Supercharger-Ladestationen mit insgesamt etwa 200 Ladesäulen. In Deutschland können Tesla-Fahrer bislang auf 90 Supercharger-Standorte mit über 1.000 Ladesäulen zugreifen (Stand: September 2021). Eine Karte mit allen Tesla-Superchargern findest du hier.

Supercharger mit dem Bordcomputer im ELOOP finden

Bei ELOOP hast du alle Supercharger-Stationen für mögliche Ladepausen aber auch immer von unterwegs im Blick. Auch wenn du schon fast in den Dolomiten oder einem der schönen Seen in Österreich bist. Der Bordcomputer zeigt dir jederzeit an, wo der nächste Supercharger ist.

So läufst du nicht Gefahr, eine Schnellladesäule zu verpassen. Und schlimmstenfalls am Ende an einer Ladestation mit geringer Leistung unnötig lange warten zu müssen. Der Bordcomputer zeigt dir zusätzlich an, wie viel Zeit du für einen Ladestopp einplanen solltest.

Destination Charging-Standorte als Ladestationen nutzen

Auch Destination Charging-Standorte an Hotels, Restaurants und Einkaufszentren sind eine gute Möglichkeit, um euer ELOOP bei längeren Pausen zu laden. Diese sind genauso wie die Supercharger zum ultraschnellen Laden ebenfalls ein Projekt von Tesla. Hier brauchst du aber, wie der Name bereits vermuten lässt, einen etwas längeren Atem.

Bis ein Tesla von ELOOP an einer Destination Charging-Station wieder aufgeladen ist, vergehen etwa drei Stunden. Sie eignen sich also besonders gut zum Laden deines E-Autos bei längeren Pausen. Zum Beispiel, wenn du auf deiner Route an einem schönen Städtchen vorbeikommst, das du erkunden möchtest. Oder wenn du einen ausgedehnten Einkaufsbummel anstrebst.

Meist ist die Verwendung der Destination Charging Stationen kostenlos. Wo du Destination Charger findest, zeigt die Karte.

Hilfreiche Tipps und Infos zum Laden deines ELOOPs findest du in diesem Beitrag.

In unseren FAQs findest du außerdem zwei Videoanleitungen zum Laden von ELOOPs Tesla Model 3.

Quellen:

Online-Informationen von Statista.com: Anzahl der Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Deutschland im Zeitraum 1. Quartal 2020 bis 3. Quartal 2021 (Stand: Juli 2021,  zuletzt abgerufen am 07.09.2021.)

Online-Informationen von wienenergie.at: E-Ladestation-Finder (zuletzt abgerufen am 07.09.2021.)


© 2021 Caroo Mobility GmbH | all rights reserved